Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Unser Aqua-Trainer

In langjähriger Zusammenarbeit mit erfahrenen Tierärzten haben wir den Aqua-Trainer entwickelt. Dieses technisch ausgereift Gerät entstand aus der Notwendigkeit heraus, verletzungsbedingt, aus dem Sport genommene Pferde, in natürlicher Weise zu rehabilitieren und möglichst schnell wieder einsatzfähig zu machen.

Kreislauf und Muskulatur werden voll in Anspruch genommen und der Auftrieb des Wassers verringert deutlich die Belastung für Knochen, Sehnen, Bänder und Gelenke.

Die Pferde laufen gegen den ständigen Wasserwiderstand. Schritt für Schritt lässt sich beobachten, wie durch das gleichmäßige An- und Entspannen einzelner Muskelgruppen das Pferd eine Elastizität und Lockerung, insbesondere in der Rückenpartie erfährt. Der Widerstand des Wassers kann nur über die kräftig arbeitende Hinterhand überwunden werden und sorgt so für den gewünschten Raumgriff, der sich nach der Behandlung ebenso wie der Schwung, im wahrsten Sinne völlig "losgelöst", zeigt.

Das Pferd geht durch das Genick und über den Rücken. Der ganze Bewegungsablauf verbessert sich infolge der Behandlung. Aufgrund des großzügig angelegten Wasserbeckens kann man die Pferde zu bestimmten Trainings- und Ausbildungszwecken auch ausbinden.

Fitness und Gesundheit für Ihr Pferd

Diagnose: - von Leistungsfähigkeit - Wahl der Trainingsmethode - Überprüfung der Trainingsmethode - Selektion von Pferden - Atemwegsdiagnose

Gangintensivierung: - Schwung - Takt, Gleichmaß - Geraderichten - Selbsthaltung - Losgelassenheit - Anlehnung - Versammlung - Untertreten

Training: - Fitness - Muskelaufbau - Leistungsbereitschaft - Ausdauer - Geschwindigkeit - Kraft - Kondition - Energie

Therapie: Bei Erkrankungen und Verletzungen des Bewegungsapparates. Unser Aqua-Trainer bringt eine natürlich schonende Heilung mit sich und fördert gleichzeitig den Muskelaufbau. So ist Ihr Pferd kurze Zeit nach der Behandlung wieder voll im Sport einsatzfähig.

Rehabilitation: Nach Knochen-, Sehnen-, Bänder-, und Gelenkbehandlungen hat sich ein Aufbau mit dem Aqua-Trainer als sehr sinnvoll erwiesen. Maximales Training ist bei minimaler Belastung des Halteapparates möglich, da das Wasser die Bewegung des Pferdes verlangsamt, den Halteapparat entlastet und Vibrationen ausschließt. Gleichzeitig wird die Muskulatur geschult und der Kreislauf angeregt. Überdies kühlt und massiert das Wasser die Pferdebeine - ein positiver Nebeneffekt bei der Rekonvaleszenz. Ist ein Pferd verletzungs- oder krankheitsbedingt aus dem Training, so ist eine kontrollierte Arbeit im Aqua-Trainer die bessere Möglichkeit, das Pferd wieder an regelmäßige Belastung zu gewöhnen. Die Gefahr einer erneuten Verletzung durch unkontrollierte Bewegungen ist nahezu ausgeschlossen. Pferde gehen in der Regel gerne in den Aqua-Trainer. Den meisten macht es sogar sichtlich Spaß.

Siehe Fotos!